Über Haar-Kultur

Im Dienste des Kunden

Seit 2009 führe ich mein modernes Coiffeurgeschäft für Damen, Herren und Kinder. Meine Passion ist die Kunst des Messerschnittes. Persönlich bilde ich mich laufend weiter in Trendkursen und Seminaren im In- und Ausland. Ich freuen mich, Sie in meiner Wohlfühl Oase zu bedienen.

Corona-Zeit

An Videoseminaren teilgenommen. Neue Looks und Hairtrends. Hat Spass gemacht.


Wenn Leidenschaft zum Beruf wird

Manuela Laimbacher (*1962) aus Zuzwil führt seit zehn Jahren mit Elan und Engagement ihren Salon «Haar- Kultur» in St.Gallen.

Manuela Laimbacher, was reizt Sie an Ihrer unternehmerischen Tätigkeit?

Wohlfühlatmosphäre, kompetente Beratung und volle Aufmerksamkeit für jeden Kunden sind mir Herzensangelegenheiten. Ich nehme mir Zeit, den passenden Style, den richtigen Haarton oder einen trendigen Schnitt für jede und jeden zu kreieren. Wichtig ist mir, dass ich dabei die gesamte Per- sönlichkeit betrachte. Nur so kann eine Frisur ty- pgerecht gefunden werden. Durch meine Selbst- ständigkeit kann ich mir diese «Quality time» für meine Kunden einrichten. So konnte ich in den letzten zehn Jahren eine Stammkundschaft auf- bauen, die meine Kompetenz schätzen. Zufriede- ne Kundschaft, die mit einem Lächeln meinen Salon verlassen, bestätigen mich in meiner «Be- rufung». Sie bestärken mich auch in meinem En- gagement, immer auf dem neuesten Stand von Frisurentrends und Schnitttechniken zu sein. >

Auf welchen Meilenstein in ihrer beruflichen Laufbahn sind Sie besonders stolz?

Nach siebenjähriger Geschäftsführung eines Coiffeursalons in Wil reizte mich ein Ausflug in die Modebranche. Dieser Schritt erweiterte mei- ne Sichtweise auf die Kunden. Eine optimale Typ- beratung muss meiner Meinung nach von der Fri- sur über die Kleidung bis zum Schuh stattfinden. Die wertvollen Erfahrungen haben mich in mei- nen Gedanken, wieder als Coiffeuse zu arbeiten und meiner Leidenschaft nachzugehen, bestärkt. 2009 eröffnete ich meinen eigenen Salon. Sehr schnell konnte ich meinen Kundenstamm durch Mund-zu-Mund Propaganda zu einer Stamm- kundschaft erweitern. Heute kann ich sagen, dass sich mein persönlicher Einsatz und meine Leidenschaft zum Beruf gelohnt haben.

Welchen Vorteil bietet für Sie das Netzwerk «Leaderinnen Ostschweiz»?

Schon bei meiner ersten Teilnahme habe ich mich sofort aufgenommen gefühlt. Durch die Leade- rinnen habe ich die Möglichkeit mit anderen Frauen auf Augenhöhe, interessante Gespräche zu führen. Ich erhalte neue Sichtweisen, die ich auch persönlich nutzen kann. Nach spannenden Events gehe ich häufig mit einem «AHA»-Erlebnis und neuen Inspirationen nach Hause.


Wenn Leidenschaft zum Beruf wird (PDF)

Manuela Laimbacher




Impressionen



Event 2018

Event20169

Event20162

Event20163

Event20164

Event20165

Event20166

Event20168

Event20168

 

 

 

 

Frühlings-Event 2016

Event20169

Event20162

Event20163

Event20164

Event20165

Event20166

Event20168